EIN FEST DER LIEBENDEN – DER VALENTINSTAG

Nur die Liebe zählt…

Gabryon's Blog

Der Name Valentin kommt aus dem Lateinischen (valere) und bedeutet „gesund“, „stark sein“, „Einfluss haben“.

Der Valentinstag am 14. Februar, wird als Tag der Liebenden gefeiert. Über das Brauchtum dieses Tages ist man sich nicht einig. Es gibt mehrere Legenden und Erklärungen betreffend der Herkunft.  In der Kirche verbindet man mit diesem Gedenktag einen der christlichen Märtyrer Namens Valentin. Es kommen jedoch mindestens zwei Märtyrer mit dem Namen Valentin in Frage. Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo. Beide sind der Überlieferung nach Enthauptet worden. Valentin soll als einfacher Priester Liebespaare, trotz des Verbots durch Kaiser Claudius II., getraut haben. Dafür wurde er am 14. Februar 269 hingerichtet. Außerdem soll Valentin den frisch verheirateten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Der Gedenktag wurde von Papst Gelasius I. im Jahre 469 für die ganze Kirche eingeführt. Erst 1969 wurde der Gedenktag aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Verbreitet gibt es jedoch…

Ursprünglichen Post anzeigen 322 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s