… noch eine Baumgedicht …

Was wäre die Welt ohne Bäume?…

Gedanken-Reich

Monikas Baum - Großsiegharts

Alte Rinde – junges Herz,
hab genommen schon viel Schmerz
von Wesen die ganz arg gelitten,
sie mussten mich darum nicht bitten.

Aus Liebe hab ich viel gegeben
es war und ist mein innig streben
dass alles wandelt sich zum Guten
denn niemals soll ein Herze bluten.

Ich sende aus, die göttlich Kraft
die Leben schenkt und Heilung schafft,
ihr werdet sehen alles Leid
verschwindet in der Ewigkeit.

Monika-Maria Ehliah Windtner
31.o3.2o15

********************

… dieser wundervolle Baum hat seinen Platz
im Waldviertel, in Groß Siegharts
und er ist eine Baumfreund meiner Freundin Monika.
Dieses Gedicht habe ich in Liebe ihm gewidmet.

Habt es gut – bleibt gesund – fröhlich
und genießt die wundervollen abgekühlten Temperaturen.
Segen!

Monika-Maria

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “… noch eine Baumgedicht …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s