Tierquälerei als Weltkulturerbe

So gemein kann nur der Mensch sein…

MODEPRALINE

Ich koche vor Wut! Das darf doch wohl nicht wahr sein – aktuell in der Zeitung:

IMG_5173

Seit ich ein Kind bin, hasse ich Stierkämpfe. Selbst meine Eltern haben es im Urlaub nie geschafft, mich in eine Stierkampfarena zu schleppen. Im Fernsehen habe ich mir das einmal angetan und ich hätte ko….. können! Johlende Menschen schauen zu, wie ein Torero einen Stier bis über jede Grenze quält, um ihn anschliessend per Todesstoss zu „erlösen“. Das ist mindestens genauso krank, wie Hundekämpfe, Hahnenkämpfe oder was es sonst noch so an extremen Formen von Tierquälerei gibt.

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s