Mediterraner Kartoffelpüree

Was für einen Namen hat das Reh?
Pü… 🙂
Lasst es Euch schmecken…

Trüffelsau

IMG_5719

Diese Rezeptidee habe ich von meinem Allesesser-Vater.

Man kann diesen köstlichen Püree zu jeder Art von mediterran zubereitetem Gemüse servieren und er schmeckt hervorragend.

Zutaten (für 4 Portionen), Zeit: 35 Minuten

  • 4 Tassen mehligkochende Kartoffel (geschält und gewürfelt)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1/2 Tasse oder mehr Hafermilch
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • Fleur de Sel oder Meersalz
  • 1 Zehe Knoblauch (gewürfelt)
  • ggf. Gemüsebrühe

1. Kartoffelwürfel in Salzwasser oder Gemüsebrühe gar kochen.

2. Wasser/Brühe abgießen.

3. Kartoffelwürfel mit Kartoffelstampfer cremig stampfen. Milch, Kräuter der Provence, Olivenöl, Knoblauch und Salz hinzufügen. Erneut kurz aufkochen.

Tipps:

  • Schmeckt auch herausragend gut, wenn man anstelle von Milch ausschließlich Olivenöl verwendet. So mag es meine Mutter am liebsten – und sie hat trotzdem Kleidergröße 38 🙂 .
  • Geröstete Pinienkerne passen wunderbar als Topping.
  • Das Unterrühren von getrockneten Tomaten oder eingelegten Champignons gibt dem Ganzen noch eine besondere Note.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s